Welche Arten von Fahrradsattel gibt es?

Emilian Friedmann

"Fahrradsattel, der wie ein Autositz aussieht", sagte ich immer, das ist mein Favorit, da er wie ein Autositz aussieht, aber eigentlich ein Fahrradsattel ist, man wird immer erkennen können, dass es ein Fahrradsattel ist, weil er die gleiche Form wie ein Autositz hat, und er hat auch eine sehr schöne Form mit einem schönen Sattel zum Radfahren.

"Die Fahrradhersteller wissen sehr wohl, dass viele Menschen keinen Fahrradsattel wollen, weil er für den Langzeitgebrauch nicht bequem und manchmal unangenehm ist; die Hersteller haben viele Variationen des Fahrradsattels vorgenommen, um die Bedürfnisse der Menschen zu befriedigen, und das kann viele Probleme für Menschen verursachen, die einen Sattel kaufen und anpassen wollen.

"Fahrräder fahren nicht auf Fahrrädern. Dies ist eindrücklich, im Vergleich mit Gazelle Fahrradsattel Es macht keinen Sinn. Es ist möglich, dass sie aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt werden. Ich weiß, dass einige von euch die Materialien kennen wollen, deshalb habe ich mich entschieden, einige der Materialien, die ich benutze, zu veröffentlichen." Ich erkläre, dass man in erster Linie das Gewicht des Fahrradsattels berücksichtigen muss.

"Keinen, ich habe keinen Sattel gesehen", aber erst vor kurzem habe ich angefangen, ihn zu untersuchen. Sehen Sie sich einen Ergonomische Fahrradsattel Testbericht an. Ich war schockiert, als ich feststellte, dass viele Menschen keinen einzigen Fahrradsattel eines deutschen Herstellers gesehen haben, oder zumindest keinen, der von der deutschen Regierung zugelassen ist, so dass man leicht viele Sättel finden kann, die nicht von einem deutschen Unternehmen entworfen oder hergestellt werden.

"Es gibt nur zwei Typen", wenn Sie denken, dass dies verwirrend ist, haben Sie Recht: Der zweite Typ heißt "traditionell", traditionelle Sättel werden von Sattelherstellern hergestellt, und diese Sättel werden mit einem "traditionellen" Etikett verkauft, und wenn Sie sich das Etikett ansehen, werden Sie feststellen, dass es mit einem "M" mit einer Linie durchzogen ist, und es hat auch einen "W"-Stempel mit der Aufschrift "Während und Weltverboten der Kneippe" (der Fahrradhersteller hat diese Art von Sattel erfunden). Und das unterscheidet es von sonstigen Produkten wie zum Beispiel Fahrradsattel.

"Der Fahrradsattel ist der wichtigste Teil eines Fahrrads. Wenn es den Fahrradsattel nicht gäbe, gäbe es kein Fahrrad, wie kann man zum Beispiel in der Stadt spazieren gehen?" Ich fahre seit über 15 Jahren Rad und stelle fest, dass sich die meisten meiner Leser für den Fahrradsattel und sein Zubehör interessieren, denn meine Idee ist, dass alle Fahrradliebhaber etwas gemeinsam haben: sie machen sich alle Sorgen um die Sättel.